plus12: Fuß- und Innenschuhmessgerät, Millimeterskala (von Größe 18-45)



Spannende Entstehungsgeschichte des plus12: Bei einem Forschungsprojekt im Auftrag des Österr. Ministeriums wurde entdeckt, dass 97% der Schuhgrößen bei Kinderschuhen falsch sind und mehr als zwei Drittel der Kinder zu kurze Schuhe tragen. So ist z.B. in der Schuhgröße 30 meistens nur die Innenlänge eines 28ers.
Das Forschungsteam suchte nach einer Lösung, und entwickelte dieses Messgerät für die Füße und Innenlänge von Kinderschuhen (Millimeterskala). Mit dem plus12 können jetzt endlich die Innenlängen von Kinderschuhen überprüft werden und da gibt es so manche Überraschung….
Der Clou: Beim Füßemessen fügt das plus12 automatisch 12 mm zur Fußlänge hinzu (Mindestspielraum!).

Wie funktioniert das plus12?

  • Füße messen (das plus12 fügt automatisch 12 mm zur Fußlänge hinzu) und Millimeterwert merken.
  • Schuhe messen (jetzt funktioniert das plus12 wie ein Lineal, es wird nichts zur Innenschuhlänge hinzugefügt): Die Innenlänge muss mindestens so lang sein wie der Wert beim Füßemessen. Dann haben die Kinderfüße 12 mm Spielraum. Video: www.youtube.com/watch?v=vajSRGr2Xas

 Tipp: Neue Schuhe dürfen bis zu 17 mm Spielraum haben. Auch dafür kann das plus12 verwendet werden: 5 mm zum Wert der Fußlänge hinzufügen und überprüfen, ob auch die neuen Schuhe diese Innenlänge haben.

Service: Das Forschungsteam beantwortet kostenlos Fragen www.kinderfuesse.com

Forschung: 2009 konnten wir nachweisen, dass zu kurze Kinderschuhe zu Fußschäden führen (Increased hallux angle in children and its association with insufficient length of footwear: A community based cross-sectional study: BMC Musculoskeletal Disorders 2009, 10:159).

Inzwischen wird das plus12 auch bei wissenschaftlichen Studien eingesetzt: Pädiatrie & Pädologie: Kinder in zu kurzen Schuhen, Band 50, Heft 3 (2015), Seite 106-109.

NEU: praktische Kartonverpackung


Jetzt kaufen für EUR 12,50 (Produktnummer: B007K5ZJ0Y)*


Die Bewertung folgt in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.